bio.wikisort.org - Forscher

Search / Calendar

Fritz Bachmann (* 26. Dezember 1887 in Plauen; † 6. Mai 1947 in Leipzig) war ein deutscher Botaniker.

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.


Leben


Fritz Bachmann studierte an der Universität München, wechselte zur Universität Leipzig und schloss 1913 dort sein Studium mit der Promotion zum Doktor der Philosophie in Biologie ab. An der Universität Bonn habilitierte er sich 1922 für Botanik und fungierte dort noch im gleichen Jahr als Privatdozent. Ebenfalls in diesem Jahr wechselte er als solcher an die philosophische Fakultät in Leipzig, genauer an die mathematisch-naturwissenschaftliche Abteilung. 1928 wurde er dort zum nichtplanmäßigen außerordentlichen Professor befördert. Diese Funktion hatte er bis 1945 inne. Er gehörte seit 1934 der SA an, beantragte am 16. Juli 1937 die Aufnahme in die NSDAP und wurde rückwirkend zum 1. Mai desselben Jahres aufgenommen (Mitgliedsnummer 4.301.816).[1]

Bachmann, reformierten Glaubens, fungierte außerdem als Herausgeber mehrerer Zeitschriften. 1947 verstarb er in Leipzig.




Einzelnachweise


  1. Bundesarchiv R 9361-IX KARTEI/1000517
Personendaten
NAME Bachmann, Fritz
KURZBESCHREIBUNG deutscher Botaniker
GEBURTSDATUM 26. Dezember 1887
GEBURTSORT Plauen
STERBEDATUM 6. Mai 1947
STERBEORT Leipzig



Текст в блоке "Читать" взят с сайта "Википедия" и доступен по лицензии Creative Commons Attribution-ShareAlike; в отдельных случаях могут действовать дополнительные условия.

Другой контент может иметь иную лицензию. Перед использованием материалов сайта WikiSort.org внимательно изучите правила лицензирования конкретных элементов наполнения сайта.

2019-2024
WikiSort.org - проект по пересортировке и дополнению контента Википедии